Jäger bedroht Geocacher

Ich wurde heute auf einen weiteren negativen Höhepunkt zum Thema Geocaching aufmerksam gemacht.
Ein Jagdpächter „hielt“ zwei Geocacher für angebliche Wilderer und bedrohte diese mit einem Gewehr, Lauf nach oben zeigend, laut Aussagen der Betroffenen.
Der Jäger und einer der Geocacher alamierten jeweils die Polizei.
Diese verhielt sich augenscheinlich auch nicht sehr korrekt.

Wie sich der Fall weiter entwickelt bleibt abzuwarten.

Hier geht es zum Artikel – klick mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.