Hannoveraner Höhenluft

Vor einiger Zeit lockte uns ein kleiner aber feiner Mystery-Multi (D3/T3,5) noch einmal aus dem Haus.
Da sich das Final auf einem frei zugänglichen Industriegelände befinden sollte, wurde einem nahe gelegt, den Cache außerhalb der Arbeitszeiten anzugehen.
Daher blieb uns nichts anderes übrig, es mal im Dunkeln zu probieren.

Den Start fanden wir nach kurzer Autofahrt an der Grenze zwischen Langenhagen und dem Hannover Stadtteil Brink-Hafen, genauergesagt direkt am Ortsschild.
Von hier aus ging es tiefer ins Industriegebiet mit einer Zwischenstation, an der wir (dank fehlendem Equipments; *in Gedanken einen Taschenspiegel auf den nächsten Einkaufzettel geschrieben*) einige Zeit zubrachten.

Mit einigen Verrenkungen und unter Einsatz unseres Multimedia-Werkzeugs = Digi-Cam ;-), konnten wir aber die nächsten Koordinaten ergattern.

Weiter ging es zur zweiten Zwischenstation, die sich uns auch relativ schnell erschloss.
Nachdem wir einige Male um das verdächtige Objekt herum gelaufen waren, hatten wir dann auch den Hinweis zum Final gefunden.

In 200m sollte dieses dann sein.
Nach dem Durchqueren einiger dunkler Gassen und an einigen Fabrikgebäuden vorbei, erspähten wir hinter der nächsten Ecke den Ort des Finals.

Der Name des Caches (wird aus Spoiler-Gründen hier nicht verraten), machte unmissverständlich klar, dass nur dieses Kran-Gerüst als Finalstation in Frage kam.
Da wir in der Dunkelheit hier nur mit unserer Funzel-Taschenlampe nicht rumkrackseln wollten, verschoben wir das Finale dann jedoch vorerst.

Fortsetzung einige Monate später…
Endlich schafften wir es mal wieder in die Gegend…
Im Hellen sah das Ganze dann schon nicht mehr ganz so bedrohlich aus… oder gerade doch?

k3k

Naja, es hilft ja nix… hoch auf den Kran:

In schwindelnder Höhe (ich blieb diesmal dezent am Boden und dokumentierte von dort aus 😉 ), wurde urbannature dann aber doch recht schnell fündig und konnten auch diesen Mystery in einen kleinen gelbe Smiley verwandeln.



Lazarus-Rising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.